Dienstag, 23. Oktober 2012

... da ist doch der Wurm drin!

Huhu Mädelz! :)

Ich wollte mal eben schnell nen gaaaanz kurzen Post raushauen... (toll ausgedrückt! ;) )

Vor ein paar Wochen habe ich einen alten Überseekoffer eines Abends fast im Dunkeln erstanden und ihn dann mehr oder weniger ungesehen in den Keller verfrachtet.

Da ich unseren Couchtisch nun verkauft habe und unser Wohnzimmer jetzt richtig leer aussieht, habe ich mir gedacht: "Ach holste (sagen wir besser LÄSSTE holen ;)) mal den ollen Koffer rauf und streichst dir den schön zurecht!"...

Tolle Idee soweit! Ich hab ihn schön weiß vorgestrichen und dann sind mir beim Streichen schon die kleinen Löcher aufgefallen... "Aber wird schon nicht so schlimm sein!" Bis ich dann ein Käferchen gefunden habe! Iiiihhhgitt! Zwar vertrocknet, aber er war da!

... Ipad geschnappt, mit Pinsel in der Hand gegoogelt, riesen Augen und ein mittelschweres Wüterchen bekommen...

Bisher bin ich ja davon ausgegangen, dass Holwürmchen nicht so schlimm seien. Was soll so ein popliger kleiner Wurm denn außer ein paar Löchern so anstellen?!?
Aber der Käfer hat mir keine Ruhe mehr gelassen und ich hab irgendwie Panik bekommen, dass ich mich vielleicht doch mal erkundigen sollte, ob der Holzwurm doch böser ist als ich dachte!

Und er ist es... ;(((

Ich werd jetzt mal zum Fachhandel stiefeln und ein Mittelchen gegen die Viecher holen, danach soll es laut Internetrecherche gut sein.
Habt ihr schon Erfahrungen mit Holzwürmern?
Ich möchte den Koffer soo gerne als Couchtisch nutzen...

Hier noch ein paar Fotos von dem riesen Ding.



Noch muss er draussen stehen, ich trau mich nicht ihn reinzustellen! Ekelhaft! :)


Na mal sehen! 
Solltet ihr in nächster Zeit keinen Post mit einem Koffer als Couchtisch sehen, hab ich ihn inne Tonne gekloppt!

Ich bin gespannt!

Liebe Grüße

Sabrina





Kommentare:

  1. Oh liebe Sabrina, das ist echt sehr schade. Ich würde empfehlen, den Koffer vorher komplett mit Holzwurm Ex zu behandeln. Das Mittel kriegst Du im Baumarkt. Allerdings solltest Du wirklich mehrmals machen. Ich habe jedes alte Möbel, das ich vom Flohmarkt bekomme, immer mit dem Mittel vorher grundlich behandeln. Ich wollte immer auf Nummer sicher gehen. Besser zu viel als zu wenig, denke ich. ;) Probier es mal. Ich drücke fest die Daumen, dass es klappen wird!
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lucia,
      das ist auf jeden Fall ne gute Idee.
      Hab beim Flohmarkt immer Angst, dass ich mir Untermieter nach Hause hole.
      Danke dir. Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen
  2. Liebe Sabrina
    du mußt den Koffer auf eine dunkle Unterlage stellen und ihn, wenn du ihn zu machst, auch innen damit auslegen, wenn du nach ein paar Tagen kein Holzmehl darauf findest , ist der Wurm weg und du brauchst dir keine Sorgen machen, wenn nicht mußt du ihn behandeln, aber das geht in der Regel sehr gut und schnell.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich werde das vor der Chemiekeule erstmal auf diese Art versuchen. Mal sehen was passiert.
      Danke dir.
      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen
  3. Vielleicht ist der Wurm weg, weil die Farbe ihm zu streng roch! Kann manchmal sein...
    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      ich hoffe sehr darauf! ;)
      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen
  4. Oooch der Armeeeeee...
    ..nee ich mag die Dinger auch nicht.. aber im beheizten Wohnzimmer trocknet er sowieso aus..
    Aber draußen.. bei diesem feuchten Wetterchen findet er es ganz kuschelig.. besonders wenn sein Haus(Koffer) im trocknen steht..

    Also schnell rein damit und wie schon von der lieben Anja beschrieben.. leg was unter auch im Inneren und beobachte mal..obs mehlt.. dann wohnt da ein kleiner Wurm.. ääääärgh.. darin..
    Ich bin böse.. ich weiß.. ☺

    Ne.. aber dann kannst du ja immer noch die Chemiekeule zücken..

    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Hey Gina,
    danke auch für deinen Tipp!
    Ich werd's morgen mal versuchen.
    Ich hoffe, da ist nix Lebendes drin... :)
    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hab eben sehr gelacht :)))........in meiner Kommode waren die Dinger auch recht fleißig, wie man am Sägemehl erkennen konnte ;)! Der Verkäufer hat uns aber versichert, er habe die Kommode in der Wärmekammer behandelt und sie sei nun wurmfrei......mal sehen, die Löcher finde ich ja soweit ganz apart ;)! Der Koffer sieht auf jeden Fall wundervoll aus - ich drück die Daumen für ein wurmfreies Dasein ;))! Liebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabrina,

    danke für deinen Besuch und deinen Kommentar bei mir ;-))

    Zu deinem Holzkollegen, falls du noch nichts unternommen hast, ich hab in solchen Fällen auch immer Holzwurm Ex benutzt. Hab mit einer Spritze und Kanüle das Zeug in JEDES Loch gespritzt. Ggf wiederholen. Mir haben die Löcher aber nicht gefallen und ich habe sie mit Holzspachtelmasse zugekleistert. Nach dem Trocknen muss man nur noch mal drüber schleifen und anschließend mit Farbe streichen.

    Viel Glück! Es ist ein Schmuckstück!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      danke für deinen Tipp. Ich hab jetzt mal geschaut, es war kein Holzmehl mehr zu sehen, so dass ich davon ausgehe, dass der "Holzkollege" :))) gar nicht mehr in dem Koffer wohnt. Habe bisher auch noch nichts unternommen. Wenn er aber doch noch da sein sollte, versuche ich das mal mit der Kanüle.
      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen
  8. Ich hab eben deinen Blog gefunden und hab genau das gleiche Problem wie du. Ist der Wurm inzwischen weg? Ich hab eine ganz tolle Korbtruhe hier stehen, leider auch mit Wurm! :( Es wäre lieb von dir, wenn du mir mal deine Erfahrungen schreiben würdest. Ob es sich überhaupt lohnt das Spray?

    AntwortenLöschen